wir stellen uns vor

 

Beim "Lungenkrebsforum - Austria" finden Sie Menschen, denen es genau so geht wie Ihnen ! Wir kennen Ihre Fragen und Probleme. Wir wissen wie sie sich fühlen.
Unsere Selbsthilfegruppe wurde im September 2006 gegründet. Ein sehr wichtiger Schritt, denn die Zahl der an Lungenkrebs erkrankten Menschen nimmt ständig zu.
Fast zwei Drittel der PatientInnen befinden sich zum Zeitpunkt der Diagnose bereits in einem fortgeschrittenen Stadium der Erkrankung. Das macht die Behandlung schwierig und bedeutet eine große körperliche und psychische Belastung für uns Betroffene.
InitiatorInnen unserer Selbsthilfegruppe sind die selbst betroffenen Patienten Franz Buchberger und Gabriele Bittner sowie die LungenkrebsexpertInnen Wolfgang Hilbe, Andrea Mohn-Staudner, Robert Pirker und die Psychoonkologin Christa Wenninger.
Wir sind als gemeinnütziger Verein organisiert und haben uns den Namen "Lungenkrebsforum - Austria" gegeben. Für unsere Selbsthilfegruppe engagieren sich PatientInnen und Angehörige, aber auch ÄrztInnen und andere ExpertInnen, die ihr Wissen und ihre Erfahrung in den Dienst unserer Sache stellen.